Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Marcus Bösch
Master of Arts in Game Development and Research

Marcus lebt und arbeitet als Journalist und Unternehmer in Berlin. Er ist Geschäftsführer des unabhängigen Game Studios the Good Evil und hat sehr lange sehr viel Tony Hawk’s Pro Skater 4 gespielt.

Zum User-Profil
piqer: Marcus Bösch
Dienstag, 14.06.2016

Digitale Ikonen

Die Information Architects, kurz iA, sind eine – nun ja was eigentlich? Eine Digitalagentur (auch wenn sie das Wort bestimmt hassen), die Unternehmen bei der strategischen Planung und Umsetzung digitaler Produkte hilft.

Die offenbar gut dotierten Jobs, u.a. für Red Bull, Guardian und andere, geben den Macherinnen und Machern viele Freiheiten, um zum Beispiel eine Textverarbeitungssoftware zu erstellen oder ein altertümlich anmutendes Wordpress-Theme mit interessanter Marketingidee. Disclaimer: Musste ich mir natürlich sofort kaufen. 

Und was hat das jetzt mit Games zu tun? Genau wie das sehr gute Studio Etter (bitte unbedingt Drei anschauen) hat iA jetzt auch ein Game im AppStore. Es heißt Iconic, ist natürlich eine Abwandlung von Space Invaders, und es ist eine App, die flankierend zu einem Artikel über den Einsatz von Icons im Design entstanden ist. 

Schön zu beobachten, wie führende Digitalagenturen das Thema digitale Spiele streifen, sich aus- und herumprobieren.

Digitale Ikonen

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.