Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

J. Olaf Kleist
Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Flüchtlingsforschung

am Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS), Universität Osnabrück.

Gründer des Netzwerks Fluchtforschung.

Forscht zu, schreibt über und kommentiert Migrations- und Flüchtlingspolitik insbesondere aber nicht nur in Deutschland und Europa.

Zum piqer-Profil
piqer: J. Olaf Kleist
Montag, 23.11.2015

Flüchtling werden, Flüchting sein – mit dem Label leben

In der Flüchtlingsforschung spricht man von dem Label 'Flüchtling', das wichtig ist, um einen bestimmten Status und Schutz zu bekommen. Es kann aber auch eine Belastung sein, wenn in der Zuschreibung die Person verloren geht. Was Letzteres bedeutet, beschreibt der syrische Journalist Nour Alsoliman, der nun in Österreich lebt. Seine Perspektive auf die Flüchtlingsdebatte, wie sie auch in Deutschland stattfindet, sollte uns mahnen, dass diese Debatte nicht nur über, sondern gerade auch mit Flüchtlingen stattfinden muss. Dies ist ein wichtiger Beitrag dazu.

Flüchtling werden, Flüchting sein – mit dem Label leben
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!