Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Anant Agarwala
piqer: Anant Agarwala
Sonntag, 22.11.2015

Die Bibel und die Flüchtlingspolitik

Ab und zu wird in der Flüchtlingsdebatte ja gefordert, die CSU solle sich umbenennen: Christlich? Sozial? – Das passe doch überhaupt nicht zu ihrer Politik, bei der Nächstenliebe auf bestimmte Gruppen (vulgo andere Bayern) beschränkt bleibe. Aber damit hat es sich eigentlich, was die religiöse Komponente der Flüchtlingspolitik angeht. Aus meiner Sicht: zum Glück. Anders in den USA. Konservative Republikaner im Allgemeinen und Evangelikale im Speziellen diskutieren die Frage nach christlichen Werten in der Flüchtlingspolitik wesentlich detaillierter, grundsätzlicher. Die Bibel wird zum politischen Ratgeber. Wie sie zu lesen ist, ist allerdings nicht immer eindeutig.

Die Bibel und die Flüchtlingspolitik
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!