Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Flucht und Einwanderung

Die Völkerwanderung als semantisch stilisierte historische Referenz in der Debatte über Migration

Gabriel Koraus

•Ausbildung als Sinologe und Religionswissenschaftler
•Arbeit in der Outdoorbranche mit Fokus auf soziale Nachhaltigkeit und ökologische Verantwortung in globalen Lieferketten

Zum User-Profil
Gabriel KorausMittwoch, 22.04.2020

Ein ausgesprochen differenzierter und klug analysierender Artikel über die Relativität von Geschichte und die Unzulässigkeit kategorischer Begrifflichkeiten wie "Volk" und "Nation" im Kontext von Diskussionen über spezifische Entwicklungen und Phänomene. Auch die mitunter recht technische Sprache vermag nicht darüber hinwegzutäuschen, wie wichtig es ist, sich immer wieder bewusst zu machen, dass historische soziale Institutionen nie monolithische, homogene Entitäten sind, welche in ihrer Verfasstheit und ihren Wirkmächtigkeiten eindeutig definierbar wären. Die kultureller Dynamik zu Grunde liegenden Kausalbeziehungen und Wirkungszusammenhänge sind stets ungleich komplexer, als es vielen gesellschaftlichen Akteuren rhetorisch zu vermitteln möglich wäre. 

Die Völkerwanderung als semantisch stilisierte historische Referenz in der Debatte über Migration

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Einwanderung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.