Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

J. Olaf Kleist
Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Flüchtlingsforschung
Zum piqer-Profil
piqer: J. Olaf Kleist
Freitag, 06.10.2017

Das Chaos zwischen Libyen und Europa verstehen

Seit mindestens 15 Jahren ist Libyen im Fokus europäischer Migrationspolitik. Vorschläge Lager oder Hotspots dort einzurichten und auch Rettungsaktionen (und deren Kriminalisierung) im Mittelmeer, gibt es bereits so lange. Doch das Chaos und die Vielzahl an Akteuren die um die Migration von Nordafrika nach Europa entstanden sind, sind neu - und kaum mehr zu überblicken. Dieser long-form Artikel gibt den besten Über- und Einblick in diese chaotische Situation. 

Wir wissen um die Querelen vor den Küsten, mit staatlichen Marinen, zivilen Rettungsmissionen, rechtsradikalen Störern, libyschen Schmugglern und Küstenwächtern. Wieso private Rettungsschiffe eingesetzt wurden und wieso diese jetzt von gleich drei Seiten in Bedrängnis geraten, das wird hier sehr schön erläutert. Wer die Schmuggler in Libyen sind, und wie die EU und Italien mit ihnen umgehen, sie bedrohen, hofieren und involvieren in die Migrationskontrolle - und was die daraus resultierenden Lager für Migranten bedeuten - all das wird hier wunderbar aufgeschlüsselt. Wie die UN, NGOs und viele Staaten sich in Libyen gegenseitig auf die Füße treten wird deutlich gemacht - und dass dies kurzfristig zu geringen Mittelmeerüberquerungen führt aber die Migranten nicht verschwunden sind und diese Politik mittelfristig allen auf die Füße fallen wird.

Wer sich für die migrationspolitische Situation vor und in Libyen interessiert - und das betrifft letztlich alle, die sich für europäische Migrationspolitik oder eben überhaupt Europa interessieren - sollte diesen Artikel lesen. Ich habe die Zusammenhänge noch nirgends so verständlich, zusammenhängend und eindrücklich gelesen. 

Das Chaos zwischen Libyen und Europa verstehen
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 1
  1. J. Olaf Kleist
    J. Olaf Kleist · vor 2 Monaten

    Spannende und bedrückende Ergänzung zum obigen Artikel: Peter Tiniti in Foreign Policy über die Zusammenarbeit der EU mit libyschen Milizen und die Auswirkungen auf Migranten: europeslamsitsgates.foreignpolicy.com/part-3-ne...