Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Fabian Goldmann
mal Journalist, mal Islamwissenschaftler, je nachdem

...hab damals den Einschreibungstermin für Theoretische Physik verpasst. Das hab ich jetzt davon.

Zum piqer-Profil
piqer: Fabian Goldmann
Montag, 15.05.2017

An der tödlichsten Grenze der Welt: Wie Flüchtlingshelfer zu Kriminellen gemacht werden

Der Grad an Zynismus hinter dieser Geschichte ist selbst für Trumps Amerika gewaltig: Auf der Flucht vor Armut und Gewalt und von weiten Teilen der amerikanischen Öffentlichkeit ignoriert, versuchen jeden Tag hunderte Menschen das Grenzgebiet zwischen Mexiko und den USA zu durchqueren. Nachdem die Trump-Regierung nahezu alle Grenzübergänge geschlossen hat, bleibt ihnen oft nur der gefährliche Weg durch die Wüste. Und damit oft der Tod. Hunderte Menschen starben so in den letzten Monaten. Die einzigen, die versuchen, die Schutzsuchenden vor dem Verdursten zu bewahren, sind einige wenige private amerikanische Hilfsorganisationen. Doch selbst diese werden zunehmend von der amerikanischen Politik kriminalisiert.Die Geschichte habe ich mir gerade ausgedacht, frei erfunden ist sie dennoch nicht. In Wahrheit ist der gewissenlose Bösewicht nicht Donald Trump, sondern Angela Merkel und die anderen Regierungschefs der Europäischen Union. Die Wüste zwischen Mexiko und den USA ist das Mittelmeer, in dem nicht hunderte, sondern tausende Menschen den Tod fanden. Die ignoranten Amerikaner sind wir. Und die amerikanischen Hilfsorganisationen, die zunehmend selbst ins Visier der Grenzschützer geraten, sind freiwillige Seenotretter wie die Sea Watch. Bartl von Laffert war an Bord.

An der tödlichsten Grenze der Welt: Wie Flüchtlingshelfer zu Kriminellen gemacht werden
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!