Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Lars Hauch
Freier Journalist mit Schwerpunkt Nahost-Politik und Islamismus
Zum piqer-Profil
piqer: Lars Hauch
Sonntag, 08.12.2019

Afghanistan: "Ihr Deutschen habt uns unsere Waffen weggenommen!"

"Wenn ihr Deutschen uns nicht die Waffen weggenommen hättet, hätten wir uns angemessen verteidigen können!" stellt Khalil entschieden fest. Der Kommandeur befehligt eine kleine Miliz in Baharak, nahe der Provinzhauptstadt Taloqan im Nordwesten Afghanistans. Deutschland hat kräftig am Infrastrukturaufbau in Taloqan mitgewirkt. Eine Universität mit aufgebaut, an der nun Lehrer ausgebildet werden. Vieles sollte sich in Afghanistan ändern. 

Darum haben die ISAF-Truppen auch daran gearbeitet, die Anti-Taliban-Milizen im Land zu entwaffnen. So läuft das bestenfalls zum Ende eines Krieges: Milizen geben ihre Waffen ab und finden den Weg zurück ins zivile Leben. Das Gewaltmonopol geht an den Staat über. Doch in Afghanistan hat der Krieg nie geendet. 

Khalil, der Kommandeur, hat 700 Kalaschnikows abgegeben. Die vom Westen neu aufgebaute afghanische Armee sollte fortan für Sicherheit sorgen. Tatsächlich macht sie sich aber rar. Als die Taliban zuletzt angriffen, im September 2019, eilte den lokalen Kräften in Baharak eine Woche lang niemand zur Hilfe. 

So ähnlich sieht es überall in Afghanistan aus. Die Taliban sind auf dem Vormarsch. Christoph Reuter war an den Fronten und Grenzgebieten unterwegs. In diesem Artikel bekommt man eine spannende Mischung aus Sachbericht und Analyse, die sich teilweise wie ein Roman liest. 

Eine klare Leseempfehlung auch an Horst Seehofer, der gerade wieder die Intensivierung von Abschiebungen nach Afghanistan forderte.

Afghanistan: "Ihr Deutschen habt uns unsere Waffen weggenommen!"
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Einwanderung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.