Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Wie Gender in die Sprache kam: Die volle Debatte bei te.ma

te.ma Open Science, Civil Discourse
Zum piqer-Profil
te.ma Open Science, Civil DiscourseFreitag, 26.01.2024

Von Oktober 2022 bis Juni 2023 untersuchte der Kanal „Gendergerechte Sprache“ bei te.ma sprachwissenschaftliche wie gesellschaftliche Positionen, Theorien und Erkenntnisse rund um den Diskurs zum Gendern. In 64 Texten gingen unsere Kurator*innen, Redakteur*innen und Gastautor*innen zu zahlreichen Aspekten des Themas ins Detail: von den grammatischen Grundlagen vergeschlechtlichter Sprache über die Pseudo-Generizität von Maskulina bis hin zu Strategien des Sprachwandels in der Praxis. Der folgende Diskurs-Hub führt die Texte zusammen und macht sie anhand von drei Knotenpunkten navigierbar: Wie entstand und entwickelte sich das Genus? Welchen Einfluss haben Genus und Gender auf unser Sprechen, Hören und Denken? Und mit welchen gesellschaftlichen Umbrüchen und Anforderungen hängt der Wandel hin zu gendergerechter(er) Sprache zusammen?

Wie Gender in die Sprache kam: Die volle Debatte bei te.ma

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 3
  1. Michael Praschma
    Michael Praschma · vor 27 Tagen

    Volle Übersicht, gut; und erfreulich, dass auch grenzgeniale Außenseiterlösungen wie das Phettbergsche y-Gendern dabei sind. Aber neu ist da jetzt nichts.

    1. te.ma Open Science, Civil Discourse

      Gibt es für Sie evtl. einen Aspekt, den man noch hätte abdecken können?

    2. Michael Praschma
      Michael Praschma · vor 26 Tagen

      @te.ma Open Science, Civil Discourse Nein, das wollte ich mit "Volle Übersicht" ja ausdrücken.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.