Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Barbara Streidl
Journalistin, Musikerin
Zum piqer-Profil
piqer: Barbara Streidl
Dienstag, 13.09.2016

Viele Feminismen, überall: Islam und Feminismus müssen sich nicht widersprechen

Das Bedürfnis, muslimische Frauen vom Kopftuch zu befreien, ist weit verbreitet. Schließlich gilt das Kopftuch als Symbol der Unterdrückung, gar vergleichbar mit einem "Konzentrationslager", so die FEMEN-Aktivistin Shevchenko.

So haben muslimische Feministinnen zwei Themen: Einmal geht es darum, um Rechte für Frauen zu kämpfen, gegen geschlechterbezogene Diskriminierung anzugehen. Und dann geht es darum, sich von einem, wie die Autorin schreibt, "hegemonialen Feminismus auf gesamtgesellschaftlicher Ebene" zu "entkolonialisieren".

Viele Feminismen, überall: Islam und Feminismus müssen sich nicht widersprechen
7,8
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!