Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Neun feministische Lesetipps zum Welttag des Buches

Clara Westhoff
Journalistin

Aktuell: Deutsche Journalistenschule, Masterklasse. Freie Autorin. Feminismus und Kunst.

Zum piqer-Profil
Clara WesthoffSonntag, 24.04.2022

Gestern, also am 23. April, war Welttag des Buches. Die UNESCO hat den Aktionstag 1995 ins Leben gerufen und ehrlicherweise habe ich erst heute erfahren, dass es ihn überhaupt gibt. Eine gedruckte Seite habe ich gestern auch nicht gelesen. Schande über mich. Neben meinem Bett liegen "Girl, Woman, Other" (von Bernadine Evaristo) und "A Beautifully Foolish Endeavor" (von Hank Green) und wollen dringend fertiggelesen werden. Das sollte ich schnellstens tun, denn die neue Leseliste der Edition-F-Redaktion klingt richtig, richtig gut.

Zum besagten Welttag haben die Redakteur*innen des feministischen Onlinemagazins neun Bücher empfohlen. Ich muss gestehen, dass ich früher, als Teresa Bücker noch Chefredakteurin war, öfter auf der Seite vorbeigeschaut habe. Das war vielleicht ein Fehler – womöglich sind mir einige gute Leselisten durch die Lappen gegangen. Wie dem auch sei, zwei der Tipps haben mich besonders neugierig gemacht und sollen an dieser Stelle als kurze Teaser für die Liste dienen:

"Ungezähmt" von Glennon Doyle

Der New-York-Times-Bestseller handelt von der Autorin selbst. Sie ist verheiratet, Mutter von drei Kindern, ihre Bücher sind international erfolgreich. Das Streben danach, die perfekte Frau zu verkörpern, macht sie schließlich müde, über- und unterfordert sie zugleich. Sie droht, sich selbst zu verlieren. Bis Glennon Doyle sich eines Tages Hals über Kopf in eine Frau verliebt und beschließt, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Lunas Fazit (Marketing Edition F): Ich finde es inspirierend, wie Glenn Doyle es geschafft hat, aus ihren Mustern auszubrechen und sich von gesellschaftlichem Druck zu lösen.

"Radikale Zärtlichkeit" von Şeyda Kurt

Es geht um Liebe. Als Spiegel unserer Gesellschaft. Dafür nimmt Kurt vertraute Liebesnormen im Kraftfeld von Patriarchat, Rassismus und Kapitalismus auseinander – und erforscht am Beispiel ihrer eigenen Biografie, wie traditionelle Beziehungsmodelle in die Schieflage geraten, sobald sicher geglaubte Familienbande zerbrechen und althergebrachte Wahrheiten in Zweifel geraten.

Gizems Fazit (Redaktion Edition F): „Radikale Zärtlichkeit“ von Şeyda Kurt gefällt mir, weil Seyda ihr Unbehagen zur romantischen Liebe, die wir aus Bilderbüchern, Romanen und Filmen kennen, äußert und aufzeigt, dass Liebe immer politisch ist. Ein spannendes Buch mit neuen Perspektiven zu Machtstrukturen in Familien, Freund*innen und Partner*innenschaften.


Neun feministische Lesetipps zum Welttag des Buches

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.