Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Klimaschutz ist Menschenrecht: KlimaSeniorinnen verklagen Schweiz

Meike Leopold
Kommunikationsexpertin

Kommunikationsexpertin mit Wurzeln im Journalismus. Unternehmensbloggerin der ersten Stunde. Buchautorin und Speakerin. Seit 2016 selbstständige Beraterin für (digitale) Unternehmenskommunikation. Bloggt auf www.start-talking.de.

Zum piqer-Profil
Meike LeopoldDonnerstag, 11.11.2021

"Unser Land tut viel zu wenig gegen den Klimawandel! Sie muss uns ältere Frauen besser schützen, weil Hitzewellen für unsere Gesundheit gefährlicher sind als für andere", finden die "KlimaSeniorinnen" aus der Schweiz. Nachdem sie vor den heimischen Gerichten kein Gehör gefunden hat, ist die Gruppe mit ihrem Anliegen vor einem Jahr vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gezogen und hat die Schweiz verklagt. Die Frage, die zu klären ist: Werden Menschenrechte der Frauen durch mangelhafte Klimaschutzpolitik verletzt?

Unterstützt werden die Schweizerinnen unter anderem von Michelle Bachelet, der Menschenrechtskommissarin der Vereinten Nationen. Sie findet, dass "die drastischen Auswirkungen des Klimawandels justiziabel sein müssen". Neu an dem Fall ist, dass es um "das Leben und die Rechte älterer Frauen hier und jetzt" geht und nicht um die Zukunft, wie beispielsweise beim Urteil des deutschen Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutz.

Der UN-Menschenrechtsrat hat sich entsprechend zu dem Fall geäußert. Jetzt hat die Schweizer Regierung eine Woche Zeit, etwas zu dessen Beiträgen zu sagen. Die Anwältin Rosmarie Wydler-Wälti, die für die KlimaSeniorinnen spricht, ist zuversichtlich:

Wir älteren Frauen sind, glaube ich, auf der Welt die einzigen spezifisch Alten, die es in die Hand genommen haben und diesen juristischen Weg beschreiten. Wir Frauen wollen und hoffen und können es richten.

Klimaschutz ist Menschenrecht: KlimaSeniorinnen verklagen Schweiz

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Cornelia Gliem
    Cornelia Gliem · vor 16 Tagen

    hier und jetzt. Guter Ansatz!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.