Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Daniel Schreiber
Autor und Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Daniel Schreiber
Freitag, 03.06.2016

Jill Stein: Wird diese Frau Donald Trump zur Präsidentschaft verhelfen?

Auf meinem Facebook-Feed neigen sich die wütenden Pro-Sanders-Postings langsam dem Ende zu. In den vergangenen Wochen ist deutlich geworden, was man schon die ganze Zeit vermutet hatte: Obwohl so viel über die jungen Frauen berichtet wurde, die Bernie unterstützen, waren die meisten seiner Supporter junge, gebildete, weiße Männer. Seit circa zwei Wochen posten einige der früheren Sanders-Fans immer öfter über Jill Stein, die Kandidatin der Green Party. Ihre politischen Forderungen lesen sich noch viel hehrer und utopischer als die von Sanders: Armut beenden, die großen Banken abschaffen und zu hundert Prozent auf erneuerbare Energien wechseln. Die Ärztin und Umweltaktivistin war vor vier Jahren schon einmal angetreten und hatte ein halbes Prozent der Stimmen gewonnen. In der Wahl diesen November gilt es als sicher, dass sie viele Stimmen dazu gewinnen wird. Für alle, die die Präsidentschaftswahlen von 2000 miterlebt haben, als George W. Bush gewann und die Welt in die Krise stürzte, weckt das ungute Erinnerungen. Damals hatte der Grüne Ralph Nader drei Prozent der Stimmen geholt und unfreiwillig mit dafür gesorgt, dass der Demokrat Al Gore die Wahl verlor. Könnte das in diesem Jahr wieder passieren? Der Artikel von Laura Reston wägt die Möglichkeiten ab und lässt einige Wähler zu Wort kommen, die von Sanders zu Stein gewechselt sind.         

Jill Stein: Wird diese Frau Donald Trump zur Präsidentschaft verhelfen?
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 1
  1. Barbara Streidl
    Barbara Streidl · vor mehr als einem Jahr

    Sehr interessant, wurde doch auch immer wieder berichtet, wie sich gerade junge feminsm-Aktivistinnen von Hillary Clinton abgeschreckt fühlen.