Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Meike Leopold
Kommunikationsexpertin

Kommunikationsexpertin mit Wurzeln im Journalismus. Unternehmensbloggerin der ersten Stunde. Buchautorin und Speakerin. Seit 2016 selbstständige Beraterin für (digitale) Unternehmenskommunikation. Bloggt auf www.start-talking.de.

Zum piqer-Profil
piqer: Meike Leopold
Freitag, 19.06.2020

Großbritannien trauert um seinen Weltkriegs-Schlagerstar Vera Lynn

Ein Riesenthema vor allem in UK war gestern der Tod von Vera Lynn im gesegneten Alter von 103. Vor allem die Songs des Schlagerstars aus dem zweiten Weltkrieg, darunter "We'll meet again" und "White cliffs of Dover", sind fester Bestandteil des kollektiven Gedächtnisses der Briten - bis zum heutigen Tag. Manche mögen sich auch noch an den gleichnamigen Song von Pink Floyd auf dem legendären Album "The Wall" erinnern.

Selbstverständlich widmet auch die BBC der 1975 durch Königin Elisabeth II. als Dame Commander of the Order of the British Empire (DBE) geadelten einen ausführlichen Nachruf. Interessante Details aus der Biographie der als "Forces' Sweetheart" bekannten Vera Lynn gibt es viele. Zum Beispiel, dass sie bereits mit 11 die Schule hinschmiss, um ihre Karriere als Sängerin zu verfolgen. Ihr Künstlername Vera Lynn ist der Mädchenname ihrer Großmutter.

Lynns Sorge, dass der zweite Weltkrieg ihre junge Karriere beenden würde, war nur von kurzer Dauer. Die BBC schreibt:

She was given her own radio programme and, thanks to the BBC's shortwave transmitters, could be heard across the world. Lynn spent the war years entertaining the troops, performing in hospitals and army camps, and travelling as far as India and Burma. (...) Of her journeys to such threatening territory, she explained: "It was so important to get entertainment to the boys."

Großbritannien trauert um seinen Weltkriegs-Schlagerstar Vera Lynn
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor 16 Tagen

    ...nun weiß ich wenigstens zum Ende um welche Vera es ging bei Pink Floyd... :)

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.