Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Daniel Schreiber
Autor und Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Daniel Schreiber
Mittwoch, 01.06.2016

Gender-Angst: Wie das Geschlecht zum beherrschenden Thema von Amerikas Culture Wars wurde

Was sich in den vergangenen Monaten in Amerika, in Deutschland weitgehend unbeachtet, abspielt, ist in vieler Hinsicht eine Revolution. Zum ersten Mal werden für Transgenderfrauen und -männer Grundrechte erkämpft und in Gesetzen festgehalten, die vor einigen Jahren noch unvorstellbar waren. Die Idee, dass Geschlecht nicht notwendigerweise biologisch definiert ist, hat inzwischen eine derartige Verbreitung in der Bevölkerung gefunden, dass diese Entwicklung möglich geworden ist. Gleichzeitig sorgt die Verbreitung dieser Idee aber auch für eine erbittert kämpfende konservative Gegenbewegung. Das Thema Geschlecht ist zum bestimmende Thema der amerikanischen Culture Wars geworden. Der lange, faszinierende Text von Nadine Akaja zeichnet die Geschichte dieses neuen Kulturkampfthemas nach und erklärt ausführlich die Glaubenssätze der jeweiligen Parteien. Besonders interessant sind die Erklärungen des Denkens hinter den konservativen Argumenten. Akaja macht zum einen deutlich, dass der Weg in die Zukunft unumkehrbar gelegt ist, aber dass Überzeugungen von Bigotterie dennoch oft nicht voneinander zu trennen sind und dass uns das Transgender-Thema noch lange beschäftigen wird. Da solche gesellschaftlichen Bewegungen immer nur mit ein paar Jahren Verspätung nach Europa schwappen, ist davon auszugehen, dass wir in naher Zukunft ganz ähnliche Diskussionen führen werden. Klare Leseempfehlung.     

Gender-Angst: Wie das Geschlecht zum beherrschenden Thema von Amerikas Culture Wars wurde
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!