Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Natalie Mayroth
Journalistin, Kulturwissenschaftlerin, Netizen
Zum piqer-Profil
piqer: Natalie Mayroth
Donnerstag, 26.03.2020

Genauso gleichberechtigt

Laut Weltwirtschaftsforum werden die meisten Nationen 100 Jahre brauchen, um die globale Geschlechterungleicheit – beim derzeitigen Tempo – aufzuholen, vorausgesetzt ist natürlich der Wille ist da. Fest steht: Kein Land der Welt hat bisher die Geschlechterparität erreicht, dennoch kämpfen viele Frauen dafür. Wer jetzt also Zeit hat: Im CNN-Multimediaprojekt „As Eqal" nehmen Blathnaid Healy, Eliza Mackintosh und weitere AutorInnen mit auf ihre Reise zu Kämpferinnen im globalen Süden: Stella Nyanzi musste ins Gefängnis wegen eines Gedichts über die Geburt des ugandischen Präsidenten und der Vagina seiner Mutter; Schülerinnen, die sich gegen Kinderehe einsetzen; Frauen wie Antares Adjibi, die mit einem Frauen-Sexshop ein Zeichen gegen die Tabuisierung von Sexualität setzen und vielen mehr von Benin bis Sudan. 

Genauso gleichberechtigt
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.