Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Daniel Schreiber
Autor und Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Daniel Schreiber
Dienstag, 23.08.2016

Dorothy Parker forever - die beste Einführung in das Werk der Autorin, die man sich vorstellen kann

Gestern hatte Dorothy Parker Geburtstag, sie wäre 123 Jahre alt geworden - also nichts rundes, aber trotzdem Anlass genug, um an sie zu erinnern. Es ist immer schwierig, eine Schriftstellerin ohne spezifische Agenda in eine Geschichte des Feminismus zu stellen. Aber dennoch ist es unmöglich - genau wie bei Jane Austen, George Elliott oder Edith Wharton - Parkers Rolle in dieser Geschichte zu ignorieren: Niemand hat je bitterer, böser und witziger über Beziehungen zwischen Männern und Frauen geschrieben, bis heute löst die himmelschreiende Ehrlichkeit von Parkers Texten bei Lesern ein eigenartiges Gefühl zwischen Lachen und Bestürzung aus. Dieser aufregende und sehr bewegende Text von Robert Gottlieb aus der New York Review of Books ist die beste und aktuellste Einführung in das Leben und das Werk der Autorin, die man sich vorstellen kann.

Dorothy Parker forever - die beste Einführung in das Werk der Autorin, die man sich vorstellen kann
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!