Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Deine Korrespondentin
Digitales Magazin
Zum piqer-Profil
piqer: Deine Korrespondentin
Mittwoch, 05.02.2020

Die Revolte beginnt in der Küche

Egal ob Rettungsanker oder goldener Käfig – Gleichberechtigung in Italien dreht sich ohne Zweifel um die Familie. Trotz rascher Fortschritte im EU-Vergleich zählt vor allem im Süden des Landes die Vereinbarkeit von Beruf und Muttersein zur größten Herausforderung für italienische Frauen, wie Autorin Helen Hecker berichtet.

Sie traf in Palermo zum Beispiel Nicoletta Cosentino, die ein Start-up namens „Kämpfende Köchinnen“ gegründet hat. Jeden Tag bereitet Cosentino – gemeinsam mit einer Handvoll Mitarbeiterinnen – Konfitüren, Pesto, Biscotti und vieles mehr zu. Auf den Etiketten der hausgemachten Produkte steht: „Liebe lässt keine Drohungen zu!“ oder „Wer dich liebt, kritisiert dich nicht ständig!“. Schlagfertige Botschaften mit denen die Köchin fortan die Frauen im Land erreichen will.

Cosentino und ihre Mitarbeiterinnen haben etwas gemeinsam: Sie sind Opfer häuslicher Gewalt, so wie mehr als 2,8 Millionen italienische Frauen. Sie meint, die größte Hürde sei es, die eigene Komfortzone zu überwinden. Für viele Frauen bedeuten die gewohnten Familienstrukturen Sicherheit – nicht nur finanziell, sondern auch moralisch. „Oftmals werden sie von ihrer Familie sogar ermutigt, tapfer zu bleiben“, so die Küchenchefin. 

Italien sei ein Land, das seit jeher durch katholische Werte und klar definierte Rollenbilder geprägt wurde. „Die Frau regiert im Haus und der Mann bestimmt, wo es lang geht. Das ist für viele leider immer noch Normalität und wird von Generation zu Generation weitergegeben.“

Die Revolte beginnt in der Küche

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.