Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Pavel Lokshin
Der piqer hat bisher keine Tätigkeit eingetragen.

Als Journalist langjähriger Russlandbeobachter - zuletzt vor Ort in Moskau

Zum piqer-Profil
piqer: Pavel Lokshin
Freitag, 05.02.2016

Russland: Demographie-Krise längst nicht überwunden

Russlands Bevölkerung wächst seit Jahren, und zwar nicht nur wegen der Zuwanderung, sondern seit Mitte der 2000er auch dank einer positiven Geburtenbilanz. Auf den ersten Blick hat das Land demographisch die desaströsen 1990er Jahre hinter sich gebracht. Doch die guten Zahlen täuschen, Russland steht wieder ein "demographisches Loch" bevor. Allmählich kommen die schwachen Jahrgänge der Transformationszeit ins reproduktionsfähige Alter. Weniger Frauen, weniger potenzielle Mütter – schon im nächsten Jahr dürfte Russland wieder eine negative Geburtenbilanz aufweisen.

Russland: Demographie-Krise längst nicht überwunden
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!