Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Eric Bonse
Finanzkrise, Eurokrise, Deflations-Gefahr: Als EU-Korrespondent in Brüssel wird man notgedrungen zum Wirtschaftexperten.

Studium der Politikwissenschaft in Hamburg, danach als freier Journalist nach Paris, wo mich das "Handelsblatt" engagiert hat. Seit 2004 lebe und arbeite ich in Brüssel, seit 2010 wieder freiberuflich, u.a. für "taz" und "Cicero". Zudem betreibe ich den EU-Watchblog "Lost in EUrope".

Zum piqer-Profil
piqer: Eric Bonse
Dienstag, 15.05.2018

Das neue EU-Budget ist kein großer Wurf

Die EU-Kommission hat ihren Budgetentwurf für die Jahre 2021-2027 vorgestellt. Folgt man den Ankündigungen von Haushaltskommissar Günther Oettinger, so wird künftig mehr Geld in die Grenzsicherung, die Terrorabwehr und die Digitalisierung fließen. Mit Kürzungen müssen dagegen die Bauern und die strukturschwachen Regionen rechnen, heißt es in Brüssel.

Doch steht dahinter wirklich eine neue, zukunftsweisende Prioritätensetzung? Der Brüsseler Thinktank Bruegel hat die Zahlen überprüft und zeigt sich skeptisch. Denn für eine echte Neuausrichtung wären größere Kürzungen in den Bereichen Agrar und Kohäsion nötig, die bisher fast drei Viertel der EU-Ausgaben ausmachen. Diese lassen sich jedoch nicht durchsetzen.

Sogar relative reiche Regionen in Deutschland sperren sich gegen den Verlust der gewohnten EU-Hilfen. Doch auch die Alternative – ein deutlich höheres EU-Budget – ist versperrt. Das Europaparlament forderte eine Erhöhung auf 1,3 Prozent der europäischen Wirtschaftsleistung. Doch die Kommission plant nur rund 1,1 Prozent – und selbst dagegen gibt es noch Widerstand.

Das neue EU-Budget ist kein großer Wurf
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!