Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Cornelia Daheim
Zukunftsforscherin
Zum piqer-Profil
piqer: Cornelia Daheim
Donnerstag, 07.04.2016

Die Zukunft der Arbeit ist schon da - jetzt zum Anhören bei der BBC

William Gibson, der einflussreiche Sci-Fi-Autor, hat gesagt: „The future is already here – it's just not evenly distributed.“ Eine aktuelle Sendung der BBC zeigt, dass das momentan besonders für die Zukunft der Arbeit gilt.

In ihrer Reihe „The Digital Human“ widmet sie sich diese Woche der Digitalisierung der Arbeit. Und nimmt den Hörer auf eine Reise dahin mit, wo sich die Zukunft der Arbeit heute schon zeigt. Zum Beispiel zu „Microworkers“, die sich als Texter für Apps verdingen, die es den Nutzern möglich machen, ihren Freunden vorzutäuschen, sie wären in einer Beziehung. Oder zu denjenigen, die als Mikrojob zum Beispiel Weihnachtsgeschenke für andere einpacken.

Die Sendung liefert nicht nur einen unterhaltsamen, zum Teil persönlichen Überblick über die Realitäten der Arbeitsformen von heute, sondern zeigt auch zentrale neue Perspektiven auf. Zum Beispiel dann, wenn eine Microworkerin deutlich macht, dass diese Art der Arbeit ihr es gerade möglich macht, überhaupt zu arbeiten. Sie betont, wie wichtig ihr die damit verbundene Freiheit ist, und kann so ihre Selbständigkeit in einem anderen Feld vorbereiten. Am deutlichsten sind die neuen Perspektiven in dem Projekt „Beyond Jobs“, in denen Crowdworking auf sozialere Beine gestellt werden soll – sodass die neuen Technologien zum Benefit aller eingesetzt werden. 

Die Zukunft der Arbeit ist schon da - jetzt zum Anhören bei der BBC
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!