Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Michaela Maria Müller
Journalistin, Autorin
Zum piqer-Profil
piqer: Michaela Maria Müller
Mittwoch, 06.09.2017

Schulreform in Polen: Die Auseinandersetzung mit dem Holocaust wird vom Lehrplan gestrichen

Wer die Fragen des Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl beantwortet, bekommt auch die Frage gestellt, ob der Holocaust künftig noch Teil der Erinnerungskultur sein soll. „Warum denn nicht?", will man fragen. Wieso sollte die Auseinandersetzung mit dem Holocaust für beendet erklärt werden?

In Polen hat die konservative PiS-Regierung eine Schulreform durchgesetzt. Der Holocaust ist nun nicht mehr Teil des Lehrplans. Bei den Inhalten – so wird etwa die Evolutionstheorie im Fach Biologie künftig weggelassen - geht man da mit der Türkei einher, die in der Bildungspolitik einen ähnlichen Kurs eingeschlagen hat: Alles dreht sich nur noch um das patriotische Vaterland.

Die Reform ist in Polen heftig umstritten. Sie beinhaltet auch die Rückkehr zur achtjährigen Grundschule. Experten befürchten, dass die Reform das Bildungssystem um Jahrzehnte zurückwirft. Zudem droht 9.400 Lehrern die Entlassung, 22.000 Pädagogen sollen nun Teilzeit arbeiten. Der polnische Lehrerverband spricht von einem „schwarzen September“.

Inhaltlich werden besonders die Lehrpläne für Biologie und Geschichte kritisiert. Der Holocaust ist kein Thema mehr, dafür dreht sich hingegen alles um Polen. Das neue historisch-ideologische Programm beginnt damit, dass der Geschichtsunterricht nicht mehr bei den alten Griechen und Römern einsetzt, sondern erst im 10. Jahrhundert beginnt, als der polnische König Mieszko gekrönt wurde. Der Zweite Weltkrieg und der Holocaust sind nicht mehr Teil des Lehrplans.

Schulreform in Polen: Die Auseinandersetzung mit dem Holocaust wird vom Lehrplan gestrichen
9
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!