Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Samstag, 08.04.2017

Schon mal von Parvus gehört? Er war der Strippenzieher der Oktoberrevolution

Israil Lasarewitsch Helphand, genannt Parvus, zählt zu den großen Unbekannten der Weltgeschichte. Ohne ihn wäre das 20. Jahrhundert anders verlaufen: Es hätte wohl keine Oktoberrevolution gegeben, keine Sowjetunion und damit auch keinen Kalten Krieg. Parvus steht für den Satz, dass Männer die Geschichte machen - und nicht nur Strukturen oder Prozesse den Lauf der Dinge bestimmen. Er war ein russischer Geschäftsmann, dabei revolutionär gesinnt und mit Leuten wie Trotzki und Lenin befreundet. Parvus heckte einen Plan für eine Revolution in seiner Heimat aus, gewann während des Ersten Weltkriegs die Unterstützung der Obersten Heeresleitung und setzte sich erfolgreich dafür ein, dass Lenin mit einem Zug nach Sankt Petersburg gebracht wurde. Nicht zufällig geriet Parvus rasch in Vergessenheit. Der dekadente Lebemann passte nicht zu einer proletarischen Revolution.

Der Link führt zu einem Bezahlinhalt.

Schon mal von Parvus gehört? Er war der Strippenzieher der Oktoberrevolution
6
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!