Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Daniel Schreiber
Autor und Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Daniel Schreiber
Montag, 19.06.2017

Der schockierende Erfolg rechter Kampagnen: Die Geschichte der Abtreibung in Amerika

Donald Trump, Mike Pence und das republikanische Abgeordnetenhaus haben deutlich gemacht, dass sie alles in ihrer Macht Stehende tun werden, um Schwangerschaftsabbrüche in Amerika zu verbieten. Diese Ankündigung kommt nach einer jahrzehntelangen Antiabtreibungs-Kampagne evangelikaler Republikaner, die es geschafft haben, eine soziale Errungenschaft, lange selbstverständlich, zu kriminalisieren und langsam rückgängig zu machen. Diese Kampagne ist trotz ihrer Erfolge die Kampagne einer politischen Minderheit: 59% der Amerikaner sind für die beinahe uneingeschränkte Durchführung von Schwangerschaftsabbrüchen. Ausführlich und differenziert beschreibt dieser faszinierende Text die Geschichte von Abtreibungen in Amerika und ihrer langsamen Umkehrung. Einige Höhepunkte: Teil der Strategie war eine Öffentlichkeitsarbeit, die unter anderem in der Erschaffung des so erfolgreichen wie absurden Labels „pro life" Ausdruck fand, welches von Themen wie der Todesstrafe oder der Schusswaffen-Proliferation komplett getrennt wurde. Obwohl die Mehrzahl der Frauen nach Schwangerschaftsabbrüchen Erleichterung spüren, wurde die Krankheit der „Abtreibungsdepression" erfunden. Ein anderer Teil der Strategie war Gewalt: Es wurde Tradition vor Abtreibungskliniken zu „demonstrieren" und dortige Ärztinnen und Patientinnen zu beschimpfen, am Eintreten zu hindern und Morddrohungen an sie auszusprechen. Einiger dieser Morddrohungen wurden in die Tat umgesetzt: Zwischen 1978 und 2015 kam es zu elf dieser Morde, zu 26 versuchten Morden sowie zu 185 Brandstiftungen, 42 Bombenlegungen und 1534 Vandalismusvorfällen in solchen Kliniken. Bis auf die Mörder unter ihnen, kamen die Täter in der Regel glimpflich davon. Wer darüber lesen will, wie rechte Kampagnen langwierig Erfolg zeitigen, muss diesen Text lesen.   

Der schockierende Erfolg rechter Kampagnen: Die Geschichte der Abtreibung in Amerika
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!