Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Georg Wallwitz
Autor und Verwalter, selbständig
Zum piqer-Profil
piqer: Georg Wallwitz
Dienstag, 25.10.2016

Sharing-Economy wird erwachsen

New York hat die Geschäftsmöglichkeiten von Airbnb deutlich eingeschränkt. Wie in Berlin gilt jetzt auch dort, dass die Vermietung nicht wirklich kommerziell betrieben werden darf und, dass aus den Gelegenheitsvermietern keine Hoteliers werden sollen.

Der Staat beginnt nun also in der Sharing-Economy eine Linie zu ziehen. Insbesondere geht es natürlich auch um Steuereinnahmen und Regulierungen, von denen der Staat lebt (bzw. seinen Sinn schöpft).

Am Ende läuft es wohl darauf hinaus, dass die Sharing-Economy endet wie so viele Revolutionen und Hypes: ganz zahm und in der Mitte der Gesellschaft.

Sharing-Economy wird erwachsen
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!