Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Rico Grimm
Der piqer hat bisher keine Tätigkeit eingetragen.

Rico Grimm schreibt über wirtschaftliche und politische Zusammenhänge für Medien wie Krautreporter, Capital, Business Punk und Zeit Online. Wenn er dafür den Schreibtisch verlässt, nimmt er immer die Kamera mit. Seine Lieblingsfrage ist: Warum?

Zum piqer-Profil
piqer: Rico Grimm
Montag, 25.07.2016

Die Ökonomen sind wieder Avantgarde unter Wissenschaftlern — weil sie sich neu erfinden müssen

Das ist doch eine interessante Perspektive, die dieser Text aufmacht: Eigentlich waren Ökonomen - im Schnitt gesehen - eine vertrauenswürdige Gruppe von Experten, auf die in Politik und Gesellschaft gehört wurde. Aber die Doppelschläge von Finanzkrise und Social-Medialisierung haben der Glaubwürdigkeit der Profession zugesetzt. Die Finanzkrise hat gezeigt, dass die vorherrschende neoklassische Theorie auf Annahmen beruht, die solche Ereignisse nicht erklären können. Die Social-Medialisierung wiederum hat gezeigt, wie politisch unterschiedlich diese Wissenschaft eigentlich ist — damit wurde für viele Menschen plötzlich sichtbar, dass die Ökonomie keine Wissenschaft wie die Physik ist, sondern eher eine wie die Soziologie. Es geht immer auch um Weltanschauung, empirisch grundierte Weltanschauung.Von diesen Doppelschlägen muss sich die Ökonomie erholen; sie muss Vertrauen zurückgewinnen. Ökonomen können sich dabei damit trösten, dass sie jetzt einen Weg gehen müssen, den sehr bald alle Wissenschaften (auch die Naturwissenschaften) gehen müssen.  

Die Ökonomen sind wieder Avantgarde unter Wissenschaftlern — weil sie sich neu erfinden müssen
7,8
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!