Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Christian Odendahl
Wirtschaftspiqster
Zum piqer-Profil
piqer: Christian Odendahl
Mittwoch, 18.05.2016

Deutschland ist müde

Politisch ist Deutschland zur Führungsnation Europas geworden, fühlt sich in dieser Rolle aber deutlich unwohl und zunehmend allein gelassen. Dieser exzellente Text vom ehemaligen Chefredakteur des Economist und jetzigem Chef von Bloomberg News, fasst den Blick von außen, wie ich finde, sehr gut zusammen: die deutsche Frustration über andere in Europa, aber auch die Scheinheiligkeit und die Selbsttäuschung der deutschen Regierung, die er schonungslos beschreibt. 

As Germany gets ever more frustrated with Europe’s inability to change, it gets ever less likely to lead, so the change it wants becomes ever less likely to happen.

Nur seine Schlussfolgerung halte ich für etwas optimistisch: selbst im Falle eines Brexit wird es nicht die große Reform Europas geben.

Deutschland ist müde
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 1
  1. Marlon Koerner
    Marlon Koerner · vor mehr als einem Jahr

    Ich bin aktuell in den UK und spuere die eurokritische Stimmung. Es ist wirklich alles moeglich. Ich bin gespannt, was tatsaechlich nach einem moeglichen Austritt der UK passiert.