Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Georg Wallwitz
Autor und Verwalter, selbständig
Zum piqer-Profil
piqer: Georg Wallwitz
Montag, 26.06.2017

Börsen vertragen keine Methode auf Dauer

Die Börsen sind ja im Grunde der Traum eines jeden Umverteilers: Immer wieder kommen die erstaunlichsten Investoren unter die Räder und verlieren das Geld ihrer Kunden und manchmal sogar ihr eigenes. In der Gerechtigkeitsdebatte kommt dieser Aspekt natürlich viel zu kurz, denn wer redet schon gerne von Verlusten? Es gibt sie aber.

Robert Shiller (Nobelpreis 2013) hat diesem Thema einen Artikel gewidmet: Warum es keine dauerhafte Strategie gibt, besser zu investieren als der Markt und warum so viele schlaue Investoren übel auf die Nase fallen.

Das Fazit ist für die Deutschen im allgemeinen (die mit den Finanzmärkten ja oft fremdeln, als seien sie etwas Unappetitliches, Ungewaschenes) ist unangenehm: Man muss sich mit seinen Vermögensanlagen beschäftigen. Es gibt keinen einfachen Weg, der immer gut funktioniert, und der uns das Mitdenken erspart. Die Finanzmärkte, wie die Wirtschaft generell, entziehen sich einfachen Rezepten.

Börsen vertragen keine Methode auf Dauer
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!