Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Deine Korrespondentin
Digitales Magazin
Zum piqer-Profil
piqer: Deine Korrespondentin
Mittwoch, 27.03.2019

Fünf einflussreiche Ukrainerinnen

Am Sonntag (31. März) wird in der Ukraine ein neuer Präsident oder eine neue Präsidentin gewählt. Korrespondentin Eva Steinlein stellt fünf Frauen vor, die im flächenmäßig größten Land Europas eine wichtige Rolle spielen.

Darunter ist Julia Timoschenko, aber auch Maruv, die nicht beim European Song Contest antreten durfte. Oder die Chefin des TV-Senders „Hromadske“, Natalia Gumenjuk. Sie gründete gemeinsam mit anderen ukrainischen Jouranlisti*innen im Zuge der Maidan-Demonstrationen einen unabhängigen Fernsehkanal. Hromadske.tv sendet im Internet rund um die Uhr Reportagen, Interviews und Nachrichten auf Ukrainisch und Englisch.

Auch Ruslana Panuchnyk, Direktorin des Kyiv Pride, bezeichnet Steinlein als einflussreiche Ukrainerin. Denn unter ihrer Leitung findet eine der kontroversesten Veranstaltungen des Landes statt: Der Kyiv Pride, ein Demonstrationsmarsch für Schwule, Lesben, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen. Sexuelle Minderheiten sind in der ukrainischen Gesellschaft den meisten nicht willkommen: Christlichen Fundamentalisten gelten sie als Bedrohung traditioneller Familienwerte, für rechtsextreme Gruppen sind sie Zielscheibe gewaltsamer Übergriffe.

Panuchnyk muss sich als leitende Organisatorin des Kyiv Pride insbesondere um die Sicherheit der Teilnehmer*innen kümmern – denn bis heute ist die Veranstaltung in der ukrainischen Hauptstadt nur unter dem Schutz von Polizei-Hundertschaften und auf Druck zahlreicher Botschafter- und Unterstützer*innen aus dem Ausland möglich. Ihr Motto: „Freiheit hat immer ihren Preis.“ 

Fünf einflussreiche Ukrainerinnen
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.