Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Otherwise Network
Zum piqer-Profil
piqer: Otherwise Network
Donnerstag, 06.02.2020

Digitalkunst und wie wir darüber sprechen

Seit einigen Tagen überschlagen sich deutsche Medien mit Berichten über ein Digitalkunstprojekt von Simon Weckert. Weckert hatte mit Hilfe von 99 Smartphones und einem Bollerwagen auf Google Maps "Staus" ausgelöst, die es "eigentlich gar nicht gab".

OWNW Gründungsmitglied Marcel Weiß hat das "Exponat" im Detail analysiert, was genau es eigentlich aussagt und was nicht.

Nun kann man bei Kunst immer unterschiedlicher Meinung sein und auf den ersten Blick fand ich die Aktion auch durchaus cute, wenn auch nicht so "bahnbrechend", wie es in den Medien dargestellt wurde.

Marcel geht aber weiter und macht den essentiellen Sprung hin zur Betrachtung der Berichterstattung selbst: Wie sprechen Medien über das Exponat, welche Affekte werden bedient? Was ist dran am Aussagewillen des Künstlers und in wie weit schaffen die Medien, das zu reflektieren und einzuordnen?

In mühevoller Kleinarbeit dekonstruiert Marcel die medialen Narrative und zeigt, wie reflexhaft jede Form von "Kritik" an der Macht großer Unternehmen unterreflektiert verbreitet wird, so lange diese denn nicht aus Deutschland kommen.

Genau diese Form der kritischen Auseinandersetzung, die ja auch durchaus die Aspekte der Aktion loben und wertschätzen könnte, findet sich bezogen auf Digitales (nicht nur wenn es Kunst sein soll) leider nur sehr selten. Marcel zeigt, wie es besser gehen kann ohne sich in einem naiv-binären "Super" vs. "alles Murks" zu verlieren. (tante)

Digitalkunst und wie wir darüber sprechen
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.