Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Otherwise Network
Zum piqer-Profil
piqer: Otherwise Network
Donnerstag, 23.01.2020

2020 – der Ausblick!

Wie werden die 20er-Jahre des 21. Jahrhunderts aussehen? Diese Frage hat auch uns beim Otherwise Network beschäftigt. Und deswegen haben wir einmal aus verschiedenen Perspektiven zusammengetragen, welche Themen wir in diesem Jahr und darüber hinaus erwarten, welche Themen wir gerne selbst weiterverfolgen wollen und welche Buzzwords wir am Liebsten nicht mehr hören würden.

Bei den Themen, die das ownw umtreiben, sind natürlich ganz vorne mit dabei alle Fragen rund um das Verhältnis von Plattformen und Staaten: Marcel diskutiert, wie es um die Regulierung der großen Tech-Plattformen steht, tante wirft die Frage auf, wie wir mit der Markt- und Machtkonzentration von Plattformen umgehen, und Michi erklärt, wie Facebook versucht, den Zerschlagungsforderungen aus der Politik zuvorzukommen.

Ebenfalls ein Schwerpunkt ist die aktuelle geopolitische Lage, nicht nur mit Blick auf China (Marcel, Michi), sondern laut Christoph auch mit Blick auf diskursive Formationen wie Souveränitätsnarrative, den Klimawandel und Terraforming. Vor dem Hintergrund der aktuellen geopolitischen Herausforderungen scheint Europa außenpolitisch und in der Technologieentwicklung nicht in der Lage, strategisch zu reagieren und so sieht Kathrin hier eine drohende Provinzialisierung Europas auf uns zukommen.

Last but not least wird uns natürlich auch das Thema "Daten-Ethik" weiter beschäftigen, bzw. laut Nele und tante wird hier vielmehr relevant, wie die omnipräsenten "Ethik"-Meme jenseits vom üblichen Buzzword-Bingo auf eine solide inhaltliche Basis gestellt werden können. Dabei im Mittelpunkt die Frage: wie eine gemeinwohlorienterte Technologie aussehen kann (Nele).

Und sonst so: Erinnert uns Kathrin daran, dass wir den Fokus verschieben sollten. "Weg von den oft so seltsamen, Buzzword-getriebenen Projekten der staatlichen Netz- und IT-Politik (auch wenn es immer wieder Spaß macht, sich die Ausschreibungen anzuschauen), hin zu den kleinen Initiativen, die an soziotechnischen Infrastrukturen mit gesellschaftlichem Impact arbeiten." 

(kathy)

2020 – der Ausblick!
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.