Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Der Alltag der anderen: der 3. Juni 2016 in Bayern

Michaela Maria Müller
Autorin
Zum piqer-Profil
Michaela Maria MüllerFreitag, 11.06.2021

Am 3. Juni 2016 um sechs Uhr morgens startete ein Projekt, das den Alltag in Bayern dokumentierte: von der Lkw-Fahrerin, die Glascontainer am Chiemsee leert, über den Restaurantbesitzer, dessen Lokal in Simbach gerade von einer Sturmflut verwüstet worden ist, über den Krematoriumsbetreiber, der seinen Tag beginnt, oder die Straßenbahnschaffnerin in Nürnberg.

24 Stunden lang begleiteten Filmteams in Echtzeit rund 80 Menschen (unter ihnen übrigens auch der gerade verstorbene Auschwitz-Befreier David Dushman). Regie führten unter anderen Doris Dörrie, Corinna Belz, Franz Xaver Bogner, Marcus H. Rosenmüller und Andres Veiel unter der Leitung von Volker Heise.

Man erfährt in den kleinen Ausschnitten eigentlich wenig und doch so viel von den Porträtierten. Es wird eine besondere Nähe über den Alltag der anderen hergestellt und man will immer wissen, wie es weitergeht. Leider ist nach 24 Stunden aber eben Schluss.

Der Alltag der anderen: der 3. Juni 2016 in Bayern

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zeit und Geschichte als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.