Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Kann man Resilienz erlernen?

Mayte Schomburg
Initiatorin und Vorsitzende von Publixphere e.V.
Zum User-Profil
Mayte SchomburgSonntag, 11.12.2016

Seit einiger Zeit habe ich ein neues Interessengebiet: die Resilienzforschung. Dieser Artikel geht der Frage nach, was Menschen widerstandsfähig macht. Warum können manche Menschen die größten Traumata erleben und kommen da heil und glücklich raus, während andere daran zerbrechen? Kann man Resilienz erlernen? Dem geht die Autorin in ihrem Artikel nach: Traumatische Erlebnisse können von uns als etwas Schreckliches erlebt und als Trauma stehen gelassen werden. Wenn wir es schaffen, diesen Erlebnissen in unserer eigenen Interpretation unserer Lebensgeschichte jedoch einen Sinn zu geben, dann können wir das Erlebte uminterpretieren und daran wachsen. 

Mir hat, als das Undenkbare Realität wurde, der Gedanke unheimlich geholfen, dass man seinem Schicksal nicht bedingungslos ausgeliefert sein muss. Zu wissen, dass es möglich ist, schwierige Lebenssituation in etwas Positives zu transformieren, macht Mut.

Kann man Resilienz erlernen?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.