Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Zeit und Geschichte

Manuel Häußermann
Community piq
Dienstag, 09.04.2019

Militärische Tauben

Tauben haben einen schlechten Ruf, weil man in den Städten oft nur ihrer vielfachen Existenz bewusst wird, wenn man ganz unerwartet Opfer ihrer Ausscheidungen wird. Sie sind jedoch intelligente Tiere und bestehen sogar den Spiegeltest, an dem viele andere Arten scheitern.

Wie Tauben navigieren, das ist noch immer nicht vollständig klar. Verschiedene Untersuchungen, bei denen Sinne gehemmt oder gar das Magnetfeld um die Tauben herum manipuliert wurde, endeten darin, dass die Tauben meist trotzdem nach Hause fanden.

Diese und noch viele weitere faszinierende Fakten erläutert Jon Day in seinem Review des Sachbuchs Secret Pigeon Service von Gordon Corera für die London Review of Books. Besonders erstaunlich ist dabei der Einsatz von Tauben im Zweiten Weltkrieg auf Seiten Großbritanniens. Die Ausmaße der militärischen Operation Columba, die die Briten unternahmen, ist nicht zu unterschätzen:

The first experimental pigeon drops of Operation Columba took place at the end of 1940, and from early 1941 until September 1944 the service dropped 16,000 pigeons on small parachutes over occupied Europe, in an arc running from Copenhagen to Bordeaux.

Auch wenn nicht viele dieser Tiere den Weg zurück nach Großbritannien fanden - nur geschätzte 10% - überbrachten sie teils detaillierte Informationen über die Lage feindlicher Truppen und unterstützten die Kommunikation mit dem Widerstand.

Das Pigeon Subcommittee der britischen Regierung wurde 1953 aufgelöst, aber immerhin erhielten 31 Tauben letztendlich die Dickin Medal, eine britische Auszeichnung für Tiere, die sich im Kriegseinsatz verdient gemacht haben.

Militärische Tauben

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. David Simeth
    David Simeth · vor mehr als ein Jahr

    Sehr spannend!
    Wie very british, dass es mehrere (? die höchste... impliziert das) eigene Auszeichnungen speziell für Tiere gibt ;-)

    1. Manuel Häußermann
      Manuel Häußermann · vor mehr als ein Jahr

      Ich muss zugeben, dass ich mich da an die deutschsprachige Wikipedia gehalten hab. Scheinbar gibt es wohl leider doch nur eine Medaille für Tiere in Großbritannien, hab den Text entsprechend angepasst!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zeit und Geschichte als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.