Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Jennifer Sutholt
Blogger

Seit zwei Jahren habe ich mit einem Co-Vater eine kleine Tochter und blogge über unsere etwas andere Familie. Anderen Frauen und Männern Mut machen, neue Ansätze finden, das Aufbrechen verkrusteter Strukturen, das ist meine Intention.

Zum piqer-Profil
piqer: Jennifer Sutholt
Sonntag, 24.06.2018

Für alle, die es gerne besser wissen als die Mutter des Kindes

Zum Wochenende kommt hier ein Artikel mit Augenzwinkern, Mütter allerdings werden sich in so mancher Situation doch sehr wiederfinden. Denn wer kennt sie nicht, die interessierten Passanten, die natürlich genau wissen, wie man in jeder Situation mit dem eigenen Kind reagieren sollte und gerne und besonders ungefragt wertvolle (Ironie aus) Hinweise zur Kindeserziehung geben. Weil: "Hat meinem Herbert damals auch nicht geschadet." Spätestens jetzt rollen sich Mamas Fußnägel meistens nach oben, auch deshalb, weil die wirklich nützlichen Ratschläge meistens in folgender oder ähnlicher Situation kommen:

Ihr seid irgendwo unterwegs und habt im Grunde weder Hände noch Augen genug, um mit eurem Nachwuchs auf dem verkackt schnellen Laufrad mitzuhalten. Oder ihr sitzt mit eurem wie ein kleiner Berserker brüllendem Baby in der Bahn und tupft euch schon verzweifelt mit dem von Oma geschenkten „ersten“ Teddy den fingerdick auf eurer Stirn stehenden Stressschweiß ab. Oder ihr kauert auf der Bordsteinkante und seht zu, wie euer bereits völlig mit seinem Schokoeis eingesautes Kind auch noch die Reste von eurem Eis verspeist.

Anke Neckar hat sich dazu herrlich ironisch und humorvoll ein paar Gedanken gemacht und als Ergebnis eine Druckdatei mit FAQs zusammengestellt, die ich tatsächlich so ausgedruckt habe und auch zu nutzen gedenke. Denn ich weiß nicht, ob das mehr geworden ist oder ob das schon immer so war, dass sich Wildfremde bemüßigt fühlen, die eigene Erziehungsweise zu kommentieren und zu verbessern. Wahrscheinlich war es schon immer so, ich empfinde das auch als sehr übergriffig zum Teil und vielen anderen geht es genauso. Also lesen, schmunzeln, sich wiederfinden und ausdrucken. Kleines Beispiel?

3. Sie werden überrascht sein, aber: Wenn kleine Kinder müde werden, dann kann es passieren, dass sie etwas „unleidlich“ erscheinen. Das ist ganz normal. Deshalb sind sie weder krank, noch schlecht erzogen.

Ein Lesevergnügen für alle Mütter oder Besserwisser!

Für alle, die es gerne besser wissen als die Mutter des Kindes

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 6
  1. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor mehr als 2 Jahre

    Die Autorin hat uns auf facebook geschrieben und fühlst sich geehrt, dass du die FAQs hier geteilt hast...ich konnte als auch dort meine verletzte Vaterseele noch platzieren :D

    1. Jennifer Sutholt
      Jennifer Sutholt · vor mehr als 2 Jahre

      Das freut mich sehr, sowohl ihre Freude als auch deine Chance. Vielleicht gibt es bald noch Papa FAQs, die werden natürlich hier sofort geposted.

  2. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor mehr als 2 Jahre

    ...warum nur Mütter? Kenne diese Situationen als Vater auch.

    1. Marcus von Jordan
      Marcus von Jordan · vor mehr als 2 Jahre

      würde sogar annehmen, dass Väter noch offensiver beschlaumeiert werden in diesen Situationen...

    2. Jennifer Sutholt
      Jennifer Sutholt · vor mehr als 2 Jahre

      @Marcus von Jordan Da hast du natürlich recht, ich bin nur von meinen Erfahrungen ausgegangen und habe die weibliche Anrede des Textes übernommen, das war vielleicht etwas kurz gedacht. Hast du denn konkrete Beispiele, das finde ich ja ganz spannend, da ich es bis jetzt eher so erlebt habe, das Väter schon positiv bedacht werden, wenn sie nur mal kurz ein Kind auf dem Arm haben, das sind aber nur Eindrücke aus der Ferne. Sprechen dich dann eher Männer an oder Frauen? Meist sind es bei mir eher Damen älteren Semesters, die die heutige Art, mit Kindern umzugehen, befremdlich finden, triffst du die auch oder dann eher Männer?
      Ich persönlich finde ja, dass, solange ein Kind nicht geschlagen oder irgendwie anders offensichtlich misshandelt wird, es keinen etwas angeht, was der andere macht. Da muss man auch mal aktiv die innere fiese Stimme bremsen, die flüstert: 'was macht die/der denn da?' Beurteilen kann man schließlich immer nur den Moment.

    3. Marcus von Jordan
      Marcus von Jordan · vor mehr als 2 Jahre

      @Jennifer Sutholt stimmt beides: man wird übermäßig "wertgeschätzt" als Mann mit Kind im Außendienst...aber klar sind genau die älteren Damen, die du beschreibst, auch noch "offensiver", wenn das Kind irgendwie rumspinnt. Aber das hat ja den selben Ursprung: es wird unterstellt, dass ein Mann das nicht routiniert macht oder kann.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Liebe, Sex und Wir als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.