Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

This Band is Tocotronic: Podcast über die Popularität der Nische

Jan Freitag
Volontariat, Arbeit, Leben
Zum piqer-Profil
Jan FreitagFreitag, 03.11.2023

Wer nach den Einflüssen alternativer deutscher Popkultur sucht, sollte weder nach Bochum zu Herbert Grönemeyer noch nach Berlin zu Element of Crime oder gar München zur Sportgruppe Stiller, geschweige denn nach Düsseldorf zu Marius Müller-Westernhagen. Wer wirklich in der Nische unserer zeitgenössischen Musik fündig werden möchte, muss an die Elbe der frühen Neunzigerjahre.

Die hatten diesen Proberaum in diesem Flakbunker, wo ich dachte: Was ist das denn?! Das ist eine Großstadt und da stehen plötzlich Flakbunker aus dem zweiten Weltkrieg. (Dirk von Lowtzow)

Die Hamburger Schule hatte dem Alternative-Sound bereits zuvor Klang und Farbe verliehen. Erst eine Band mit komischen Haaren, Jacken, Texten allerdings brachte sie zum Olymp popkultureller Einflussnahme auf alles, was danach kam: Tocotronic. Bestehend aus Dirk von Lowtzow, Jan Müller und Arne Zank, hat ihr Rock den Punk erst lustig, dann conscious, zuletzt politisch gemacht und damit genug Futter für einen Podcast der besonderen Art geliefert.

Wir hatten eine Band mit dem wunderschönen Namen Punkarsch. Da hat Arne Schlagzeug gespielt und gesungen. Ich habe schon Bass gespielt. (Jan Müller)

Nach 30 Jahren im Schulklassenkampf zwischen Nische und Nr.-1-Alben, erzählt This Band is Tocotronic die Entstehungsgeschichte einer Freundschaft auf dem Weg zu etwas, das man auf keinen Fall Kultband nennen sollte, aber irgendwie auch nicht völlig damit daneben läge. Im Auftrag von RBB und NDR erzählen sie, wie sie wurden, was sie sind und mit ihnen die deutsche Musiklandschaft insgesamt – allerdings nicht nur streng chronologisch, sondern atmosphärisch, emotional und sehr ergreifend.

This Band is Tocotronic: Podcast über die Popularität der Nische

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 2
  1. Jan Paersch
    Jan Paersch · vor 4 Monaten

    Du warst schneller! Und bist begeisterter als ich, für meine Vorlieben ist die Autorin etwas zu sehr Fangirl.
    "Die Geschichte von Tocotronic, wie ihr sie noch nie gehört habt" halte ich als Claim auch für arg selbstbewusst (nach drei Folgen)

    1. Jan Freitag
      Jan Freitag · vor 4 Monaten

      Ach, ich war einfach hingerissen vom Schulhofgeplauder über cool und uncool und wie man sich fühlt, diese uneitlen Blicke in die Seelen dreier Trendsetter, die gar keine sein wollten.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.