Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Wirtschaftspartner China: Einschätzungen eines Insiders

Antje Schrupp
Politikwissenschaftlerin, Journalistin
Zum piqer-Profil
Antje SchruppFreitag, 30.07.2021

Seit über 30 Jahren lebt Jörg Wuttke, derzeit (schon zum dritten Mal) Präsident der Europäischen Handelskammer in China, in Peking. In diesem ausführlichen Interview schätzt er die aktuelle Lage in China ein.

Die wichtigsten Punkte: Das Geschäft läuft weiterhin gut und das wird auch in nächster Zukunft so bleiben, denn auch wenn das Wirtschaftswachstum zurückgeht, handelt es sich in absoluten Zahlen weiterhin um ganz enorme Werte. Gerade für die EU gibt es hier noch viel Potenzial. Allerdings werden die politischen Rahmenbedingungen immer schwieriger, vor allem wegen des Personenkults um KP-Generalsekretär Xi Jinping, der 2022 seine dritte Amtszeit anstrebt. Seine politisch motivierten Entscheidungen gefährden teilweise Chinas wirtschaftliche Interessen. Der größte Schwachpunkt ist allerdings Chinas Abhängigkeit von Maschinen und Software aus dem Ausland zur Produktion von Halbleitern – das wird wohl auch vorerst so bleiben. 

Sehr informativ und lesenswert.


Wirtschaftspartner China: Einschätzungen eines Insiders

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Antje Schrupp
    Antje Schrupp · vor 3 Monaten

    Die "Europäische Handelskammer in China" ist offenbar keine offizielle Institution der EU, sondern ein unabhängiger Verband der nur in China aktiv ist: https://www.europeanch...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.