Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Achim Engelberg
Dr. phil.
Zum piqer-Profil
piqer: Achim Engelberg
Montag, 24.06.2019

Vom Zusammenwachsen der Kontinente – Ein erstaunlicher Überblick zur Migration

Den Atlas der Migration gibt es als Heft oder kostenlos als PDF.

Es ist ein Überblickswerk mit vielen Fakten und einem weiten Spektrum von Positionen von Experten und Akteuren Links der Mitte. Mit weiterführenden Links kann man seinen Horizont nochmals erweitern.

Grafiken und ein Video vertiefen das Panorama vom Kolonialismus bis zu den Arbeitsmigranten, von Ausgrenzung und Integration, von der Solidarität einiger Städte bis zum Mittelmeer als tödlichste Grenze der Welt.

Heute gibt es weltweit kaum noch Orte, wo nicht Einheimische, die ihre Migration oder Flucht nur noch als Erinnerungen von Vorfahren kennen, und heute Zugewanderte leben – nebeneinander wie zusammen.

Geschichten von Flucht und Vertreibung prägen alle großen Religionen.

Die Menschheit war und ist in Bewegung und wächst dabei schmerzhaft zusammen, weshalb sich alle zentralen Fragen der Zeit mit der Figur des Flüchtlings und Migranten verknüpfen. Heute von der Klimakatastrophe bis zum Nord-Süd-Gefälle, vom alten Kolonialismus bis zu den neuen Kriegen, von Gender bis zum Medienumbruch.

Die Migration ist mit der sozialen Frage vielfältig verbunden. Und damit meine ich nicht allein die viel von Rechts beschworene Einwanderung in die nicht von Flüchtlingen verkleinerten Sozialsysteme, sondern auch den Zuzug von Reichen:

Seit 2004 kann ein Investorenvisum erhalten, wer eine größere Summe in ein eigenes Unternehmen in Deutschland investiert, das „sicher finanziert“ und „tragfähig“ ist ... Verläuft das Projekt erfolgreich und sichert es den Lebensunterhalt, lockt nach drei Jahren eine unbefristete Niederlassungserlaubnis.

Immer noch gilt, was Brecht in seinen Flüchtlingsgesprächen 1940/41 schrieb:

Der Pass ist der edelste Teil von einem Menschen. ... Ein Mensch kann überall zustande kommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Pass niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.

Vom Zusammenwachsen der Kontinente – Ein erstaunlicher Überblick zur Migration
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Einwanderung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.