Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Florian Meyer-Hawranek
Head of Content, PULS

Redakteur bei PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks | u.a. für den Podcast "Einfach machen" und die Reportagereihe "Die Frage" | davor: Reporter für Fernsehen, Hörfunk und Print u.a. für quer | unterwegs in München, im Netz und in Lateinamerika

Zum piqer-Profil
piqer: Florian Meyer-Hawranek
Montag, 27.02.2017

Wie Trumps Pläne an der Grenze am Ende Kriminellen helfen könnten

Zugegeben: Die Sichtweise ist schon etwas speziell und auch ganz schön detailversessen. Aber genau das macht den Text so gut — auch über den konkreten Anwendungsfall - die US-mexikanischen Grenze - hinaus.

Aber erstmal zum konkreten Fall: Trump will illegale Immigration einschränken und geht dafür ziemlich weit. Die Grenze soll überall eine wirkliche Grenze werden, die Überwachung will er ausweiten, Ausweisungen sollen schneller geschehen und das Department of Homeland Security soll an sich massiver an den Außengrenzen auftreten. Alles, um Kartelle und Drogen, Einbrecher und sonstige Kriminelle aus den USA rauszuhalten.

Die oft sehr gut informierte Seite InSight Crime hat sich die Pläne Trumps genau angesehen und analysiert. Und sie kommt zu dem Ergebnis, dass die Pläne der neuen US-Regierung genau das gegenteilige Ergebnis haben könnten, als beabsichtigt ist: Sie könnten am Ende der Organisierten Kriminalität helfen. Warum? Hier der verknappte Überblick : 

1. Loss of intelligence.2. Increased demand for criminal services. 3. More targets for corruption. 4. Less remittances.5. Less international cooperation.

InSight Crime liefert mit dem Text nicht nur eine detaillierte Analyse, sondern setzt auch genau da an, wo es an manchen Stellen in der Berichterstattung über Trump fehlt. InSight Crime liefert Gründe — ausführlich, gut argumentiert, und vor allem: nüchtern.

Wie Trumps Pläne an der Grenze am Ende Kriminellen helfen könnten
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!