Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Sonja Peteranderl
Reporter

Senior Editor @Wired_Germany. Co-Founder @BuzzingCities Lab. Berichtet auch für andere Medien wie Spiegel Online über internationale Politik, Tech, Cyber & Crime, OC, oft aus Lateinamerika/Mexiko.

Zum piqer-Profil
piqer: Sonja Peteranderl
Dienstag, 11.04.2017

Social Freezing, Darknet, Predpol: Ambivalente Technologien

Gute Technik, böse Technik: Technologien sind ambivalent nutzbar. Sie können die Gesellschaft voranbringen, aber auch Nebeneffekte haben oder von Kriminellen missbraucht werden. Das Darkweb ist etwa wichtig für Aktivisten, um sicher zu kommunizieren, ist aber auch interessant für Kriminelle. Big Data erkennt Muster und erleichtert Entscheidungen – doch die Datenanalyse kann diskriminierende Folgen haben. Predictive Policing Software versucht, potentielle Verbrechen der Zukunft zu bestimmen, aber Racial Profiling wird auch digital verstärkt.

In einem Dossier analysiert die Bundeszentrale für Politische Bildung verschiedene digitale Trends und Technologien, und zeigt deren Ambivalenz auf. (Disclaimer: Der Predictive Policing Beitrag stammt von mir.)

Social Freezing, Darknet, Predpol: Ambivalente Technologien
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!