Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Michael Seemann
Kulturwissenschaftler, Autor, Internettheoretiker
Zum piqer-Profil
piqer: Michael Seemann
Donnerstag, 14.07.2016

Intelligente Kulturkritik der Digitalisierung. Ja, die gibt es.

Ich mag Morozov nicht. Seine Texte sind polemisch, selbstverliebt, meist ad homimen, außerdem kulturpessimistisch und bisweilen sogar reaktionär. Manchmal lasse ich mir aber von anderen versichern, wie wichtig er ist — als wirkungsmächtiger Kritiker der Tech-Szene und der Digitalisierung. Und dann denke ich, ja, Kritik ist wichtig. Aber gibt es die nicht auch in gut?

Seit einiger Zeit fällt mir in dieser Hinsicht immer wieder ein Name auf: Maciej Cegłowski ist Pole und der Entwickler des Bookmarkdienstes Pinboard. Und er ist eine sehr originelle, kenntnisreiche und pointierte Stimme, die es schafft, das Denken und den Habitus der Tech-Szene auf den Punkt zu bringen und konstruktiv zu kritisieren. Natürlich bin ich auch mit Ceglowski oft nicht einer Meinung. Aber als das Korrektiv im Ökosystem ist er definitiv die bessere Wahl. 

Hier ein Gastbeitrag von ihm bei Netzpolitik.org über den Ethos der Tech-Szene und seine fulminante Kritik daran.

Intelligente Kulturkritik der Digitalisierung. Ja, die gibt es.
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!