Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Emran Feroz
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Emran Feroz
Mittwoch, 11.01.2017

Heute vor 15 Jahren begann die GTMO-Hölle

Vor genau 15 Jahren wurden die ersten Gefangenen aus Afghanistan auf Befehl von George W. Bush nach Guantanamo gebracht, um dort verhört, sprich, gefoltert zu werden. 

Seitdem gilt das Gefängnis als Symbol der Ungerechtigkeit. 

Für viele Menschen in der muslimisch geprägten Welt gilt seit jeher auch: Der Westen predigt Wasser aber trinkt Wein. An seine stets hochgehaltenen Werte hält er sich nicht. 

Dies hat sich auch unter US-Präsident Barack Obama nicht geändert - obwohl er versprach, "GTMO" zu schließen. 

Diese kleine Fotoserie von Zeit Online führt noch einmal vor Augen, was die Aufrechterhaltung des berühmtesten US-Gefängnisses der Welt bedeutet.

Heute vor 15 Jahren begann die GTMO-Hölle
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!