Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Rainer Sigl
Journalist Print/Online/Radio, Blogger; Textarbeiter
Zum piqer-Profil
piqer: Rainer Sigl
Freitag, 09.02.2018

Blockbuster-Videospiele sind gewaltige globale Outsourcing-Projekte

Dass Videospiele, besonders riesige Blockbuster, inzwischen von riesigen Teams mit gewaltigen Budgets erstellt werden, ist kein Geheimnis. Ebensowenig, dass die Arbeitsteilung im digitalen Entertainmentbusiness noch ein Stück weiter diversifiziert ist als in Branchen, in denen mit handfesteren Gütern gehandelt wird.

Wie weit das globale Outsourcing kreativer und technischer Dienstleistung bei großen Spieleblockbustern wie "Horizon Zero Dawn" inzwischen geht, zeigt die umfangreiche Reportage von Michael Thomson, der in Shanghai beim riesigen Kreativ-Zulieferstudio Virtuos recherchiert hat.

Thanks to outsourcing companies like Virtuos, making games today is less about building levels or creating characters. Instead it’s about managing a global network of labor that builds, programs, animates, and designs. [...] Virtuos was only one of 18 different outsourcing companies that worked on the game. Among the others: 3Lateral Studio in Novi Sad, Serbia, which helped character modeling and facial animation for human characters; Territory Studios, a graphic design company in New York that specializes in interface design; Audiomotion in London, which helped with motion capture; Kokku in Recife, Brazil helped build models for some of the robotic animals; and XPEC Art Center in Taipei, which helped build environmental assets to fill the game’s world.

Die globalisierte Erweiterung der digitalen Werkbank hat dieselben Licht- und Schattenseiten wie in anderen Branchen: Zum einen ermöglicht sie es jungen Kreativen, einfachen Zugang zu einer globalen Industrie zu erlangen; andererseits gehen damit globaler Lohndruck und in der Spieleindustrie ohnedies allgegenwärtiger enormer Produktionsdruck einher.

Ein umfangreicher, einfühlsamer und informativer Artikel, der die Schaffensrealität hinter den größten Unterhaltungsprodukten des Planeten näher ausleuchtet.

Blockbuster-Videospiele sind gewaltige globale Outsourcing-Projekte
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!