Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Nicht ohne meinen Strohhalm!

Raul Krauthausen
Autor | Moderator | Medienmacher. Aktivist für #Inklusion & #Barrierefreiheit.

♿️ SOZIALHELDEN.de, dieneuenorm.de
Weitere Projekte + News 👇
raul.de/bio

Zum piqer-Profil
Raul KrauthausenSamstag, 25.09.2021

Umweltpolitik erschöpft sich zu oft im Beackern populistischer Kleinstthemen – wie etwa dem aktuellen Verbot von Plastikstrohhalmen. Das passiert, wenn behinderte Menschen in ihren Bedarfen ignoriert werden.

Nicht ohne meinen Strohhalm!

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Cornelia Gliem
    Cornelia Gliem · vor 2 Monaten

    es stimmt: dieser Blickwinkel wurde mal wieder vergessen. Aber Strohhalme sind kein Kleinstthema.

  2. Gabriele Feile
    Gabriele Feile · vor 2 Monaten

    Wow, vielen Dank für diesen deutlichen Blickwinkel. Ich hatte ja keine Ahnung... Jetzt habe ich sie.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.