Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Vanitas Germaniae – Dem Untergang entgegen

Elisabeth Dietz
Redakteurin, Community Manager

An Literatur interessiert mich besonders, wie Mentalitäten und soziale Mechanismen sichtbar werden. Für das BÜCHERmagazin schreibe ich vor allem über Comics, Phantastik und digitale Literatur. Ich mag Konflikte, Tentakel und sprachliche Schönheit.

Zum User-Profil
Elisabeth DietzFreitag, 10.03.2017

PEGIDA und AfD beschwören den Untergang des Abendlandes, Menschenrechtsaktivisten den der Zivilgesellschaft. Die einen schütteln bitter den Kopf angesichts von „Gutmenschen“ und „Bahnhofsklatschern“, die anderen erschrecken vor der Unbefangenheit, mit der ihre Mitbürger Fremden oder Frauen öffentlich den Tod wünschen. Vielen ist unklar, was sie fürchten, aber das macht ihre Angst nicht weniger real.

Mit einem Mal scheinen ihnen die soliden Bauwerke, die Sparkassen, die Stadthallen, die Garagen, nur noch die Ausgrabungen der Zukunft zu sein. Ihre Zerstreuungen archaische Bräuche. Und sie selbst namenlose, unter all den Jahren verschüttete Ahnen. Die kommenden Toten. 
Wie Sterbende schlagen sie um sich: Sie sind doch das Volk, verdammt noch mal. Ihre Angst vor der Zeit wird immer größer, vor der Zeit und vor dem Blut. Vor einem neuen Krieg, ohne Sieger und Front, der im Einkaufszentrum ausbricht, im Fernsehen, im Kopf. Er lauert, war nie fort, läuft über die Flure wie ein Pastor im Spital.

Dirk Gieselmann und Armin Smailovic gehen der Angst entgegen. Sie betrachten sie genau. Und es ist gut. Gieselmanns melancholische Prosa, ihr Rhythmus, ihre klugen Metaphern, und Smailovics mehrfach belichtete Schwarzweißfotografien setzen sich zusammen zu einem Atlas der Angst.

Vanitas Germaniae – Dem Untergang entgegen

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 2
  1. Achim Engelberg
    Achim Engelberg · vor mehr als 5 Jahre

    Eine aufschlussreiche Zusammenarbeit.

    1. Elisabeth Dietz
      Elisabeth Dietz · vor mehr als 5 Jahre

      Das Thema liegt in der Luft. „Zuhause“, „Deutschkunde“, „Heimaterde“ – all diese Titel behandeln dieses Thema. Die Zeit stellt sich eine Frage.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.