Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Toni Nürnberg
Journalist
Zum User-Profil
piqer: Toni Nürnberg

Eine Woche böse sein – ein Experiment

Der Auftrag für Dirk Gieselmann ist klar: Er soll eine Woche böse sein und darüber Protokoll führen. Um warm zu werden staucht er eine Supermarktangestellte zusammen und versteckt die Legosteine seiner Kinder. Weil er aber so ein lieber Kerl ist, kämpft er die ganze Zeit über mit Gewissensbissen. Aufgeben will er dennoch nicht – als er sich dann aber mit einer Bande halbstarker Martial-Arts-Experten vor einem Wettbüro anlegt, wird die Geschichte heikel.

Es sind nicht unbedingt die Taten Gieselmanns, die den Text lustig und lesenswert machen, sondern vielmehr die Selbstreflexion des Autors. 

Eine Woche böse sein – ein Experiment

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.