Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Marcus Ertle
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Marcus Ertle
Mittwoch, 09.09.2020

Eine Geschichte vom Hund, der Liebe und dem Tod

Nach einer längeren Pause habe ich nun wieder die Freude und Ehre einen neuen Piq zu posten. Und um was geht es? Einen toten Hund! Aber der Hund ist natürlich nicht irgendein Hund. Es geht um Luzius, den Hund der SZ-Journalistin Susanne Schneider. Er starb vor fünf Jahren an Demenz und war das, was gemeinhin der beste Freund des Menschen genannt wird und es oft auch ist. 

Schneider erzählt in ihrem berührenden Text von 2015 die Lebens-, Leidens- und Liebesgeschichte ihres Hundes. Zugleich ist es eine Geschichte über moderne Tiermedizin, das immer längere Leben unserer Haustiere und warum sie uns so viel bedeuten. 

Eine schöne und traurige Geschichte, nicht nur für Hundebesitzer.

Eine Geschichte vom Hund, der Liebe und dem Tod

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.