Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Jan Freitag
Volontariat, Arbeit, Leben
Zum piqer-Profil
piqer: Jan Freitag
Mittwoch, 09.09.2020

Conscious-Pop trifft Gangsta-Rap: Jan Müller interviewt Xatar

In seinem Podcast Reflektor trifft der Tocotronic-Bassist Jan Müller normalerweise wesensverwandte Künstlerinnen und Künstler, zuletzt etwa Haiyti, davor Joy Denalane. Zwischendrin aber nahm der Conscious-Rocker aus Hamburg nun einen bemerkenswerten Abzweig in völlig fremde Gefilde und sprach mit dem Gangsta-Rapper Giwar Hajabi Sorani alias Xatar.

Viele Reflektor-Interviews führe ich als Fan, dieses hier führte ich als Interessierter. Denn viele Songs finde ich sehr gelungen und sprachlich brillant. Andere hinterlassen Fragen bei mir.

Kein Wunder. Xatar erzählt nicht nur spannende Geschichten über einen Goldraub, der ihm fünf Jahre Knast einbrachte. Sein HipHop ist auch von Gewalt gegen Frauen, Schwule, Konventionen geprägt, die den Salon-Revolutionär Müller rüde aus seiner hanseatischen Filterblase holen. Erstaunlicherweise kommen beide im Gespräch bestens miteinander aus, ohne sich gegenseitig einzuschleimen.

Conscious-Pop trifft Gangsta-Rap: Jan Müller interviewt Xatar

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.