Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Hristio Boytchev
Journalist

Freier Journalist mit Fokus Wissenschaft, Medizin, Investigativ- und Datenjournalismus. Diplombiologe. Carl-Sagan-Preis der GWUP 2017, 3. Preis Wissenschaftsjournalist des Jahres 2016 „Medium Magazin“, Arthur F. Burns Fellow 2012 bei der „Washington Post“. Hinweise immer willkommen.

Zum piqer-Profil
piqer: Hristio Boytchev
Montag, 13.01.2020

Der Tinder-Schwindler

Im aktuellen „Spiegel“ wird die Geschichte eines Mannes erzählt, der sich als Millionär ausgibt und wohlhabende Frauen vermeintlich ausnimmt. Dort kommt auch erstmals eine deutsche Frau zu Wort, die auf den Mann reingefallen ist. Der Mann streitet die Vorwürfe ab.

Die Reportage ist spannend geschrieben und beschreibt im Detail die psychologischen Maschen von solchen Heiratsschwindlern, um ihre Opfer abhängig zu machen.

Zuerst sind die Journalisten der norwegischen Zeitung VG dem Mann in einer monatelangen Recherche auf die Schliche gekommen. Während der Spiegel-Text als klassische und packende Reportage daherkommt, wird in dem norwegischen Beitrag die Geschichte multimedial und smartphonegerecht mit Audio- und Videoaufnahmen und Original-Chatprotokollen rekonstruiert. Ein Making-Of dazu gibt es noch hier. Der VG-Text wurde seinerzeit hier auf piqd empfohlen.

Der Tinder-Schwindler
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · vor 7 Monaten · bearbeitet vor 7 Monaten

    Einen anderen Tinder-Schwindler-Fall hat Michèle Loetzner recherchiert und aufgeschrieben, hier empfohlen: https://www.piqd.de/fu... Wir hatten sie auch zum piqd Salon eingeladen, wo sie erstmals live über die Erfahrung sprach, auch persönlich von einer Recherche betroffen zu sein. https://www.piqd.de/pi... Der Schwindler, dem sie aufgesessen war hatte sie in der kurzen Zeit ihrer Bekanntschaft psychisch schwer belastet und damit versucht ein Abhängigkeitsverhältnis zu schaffen, ein Muster, was er bei einer Vielzahl von Frauen erfolgreich anwendete. Er identifizierte (psychische) Schwächen und nutzte die Frauen schließlich auch finanziell aus.

    Den obigen Text aus dem Spiegel habe ich auch bei blendle gefunden: https://blendle.com/i/...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.