Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Alexander Krützfeldt
Straßenpiqer

Alexander Krützfeldt ist freier Journalist und Buchautor. Mehr ist er nicht.

www.thewild.de

Zum piqer-Profil
piqer: Alexander Krützfeldt
Montag, 08.08.2016

Ausgepflegt

Tausende Pfleger in Deutschland sind ausgebrannt und geben auf. Daniel Drepper von correctiv hat darüber kürzlich ein Buch geschrieben. Selbst wenn man die Gegebenheiten kennt, es ist doch ein Schlag mit der Faust, wenn man liest, was Pfleger wie Marcus von Horn durchmachen müssen.

Von Horn blieb durch ein Praktikum zufällig "in der Pflege hängen", in der Ausbildung lernt er Entspannungstechniken für Senioren. Das Problem: Seine Ausbildung hat kaum etwas mit der späteren Realität zu tun.

Beim Waschen der Bewohner werden teils Kissenbezüge benutzt, weil Waschlappen fehlen. Die Überstunden, der Stress, die Schicht- und Wochenendarbeit zermürben den jungen Pfleger. Selbst Ausgleich durch das Privatleben funktioniert nicht mehr - weil er immer arbeiten müsse, wenn andere Wochenende haben.

Daniel Drepper veranschaulicht diese Problematik zusätzlich mit sehr viel Recherche. Kein Wunder, dass es bei Zeit Online gerade ganz oben steht. Unbedingt lesen. Früher oder später haben wir alle damit zu tun.

Ausgepflegt
9,1
9 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!