Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Mascha Jacobs
Journalistin und Mitherausgeberin von Pop. Kultur und Kritik
Zum piqer-Profil
piqer: Mascha Jacobs
Freitag, 17.02.2017

Um den Schlaf gebracht - Diedrichsen über den neuen Film von Romuald Karmakar

Das Reden über das, was in guten Clubnächten mit den Menschen passiert, die zufällig eine Nacht an einem Ort miteinander verbringen, kippt oft ins Peinliche. Auch zum Klischee geronnen, aber dennoch wahr: das Gefühl entzieht sich oft der Beschreibung. Den Filmen von Romuald Karmakar, es gibt schon eine ganze Clubkultur-Reihe, "196 bpm", "Between the Devil and the Wide Blue Sea" und "Villalobos", gelingt es. In seinem Neuesten besonders gut: "Denk ich an Deutschland in der Nacht" hatte auf der Berlinale Premiere und ist dort noch heute und morgen zu sehen. Ab Mai dann in den Kinos. Hier kann man einen Ausschnitt sehen. Und hier nachlesen, wie Karmakars Film uns Tanzende und die DJs Sonja Moonear, Ricardo Villalobos, Move D, Ata und Roman Flügel in den besten Momenten erwischt und Diedrich Diederichsen daraus wieder Worte macht:

Um den Schlaf gebracht - Diedrichsen über den neuen Film von Romuald Karmakar
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!